Wissenswertes

Die pränatale Ultraschalldiagnostik dient der Beurteilung der regelrechten Entwicklung des ungeborenen Kindes sowie dem frühzeitigen Erkennen von möglichen Risiken oder Fehlbildungen. Ab einem Alter von 35 Jahren, aber auch nach vorausgegangenen Schwangerschaftskomplikationen (u.a. Diabetes,  Schilddrüsenfehlfunktion, regelmäßigem Medikamentenkonsum usw.) ist eine Ultraschall-Feindiagnostik sinnvoll und wird von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Außer einer medizinischen Indikation, wenn Ihr Frauenarzt Sie zu uns überweist, ist es Ihre freie Entscheidung, sich auch ohne Überweisung als Selbstzahler für eine Ultraschalluntersuchung (z.B. 3D/4D-Sono) in unserer Praxis vorzustellen.